Der Ring gehörte vor rund 1000 Jahren einem Wikinger, der ihn in Lettland verlor. Seither lag er im Boden und hat dicke Patina angesetzt, die in der Farbe genau zu der Kette aus gefärbten Lavasteinen paßt. Es ist schon etwas Besonderes, ein Teil aus der Zeit der Wikinger um den Hals zu tragen...trauen Sie sich?